-
 

Indoorspielplatz im Kinderzimmer: Tipps und Tricks

Toben, klettern oder hüpfen – Kinder haben Spaß daran, ihrem natürlichen Bewegungsdrang zu folgen. Schlechtes Wetter oder andere einschränkende Faktoren setzen den kleinen Energiebündeln dabei keine Grenzen. Ohne ausreichende körperliche Aktivitäten werden Kinder schnell quengelig und unzufrieden. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern ihrem Nachwuchs ein Bewegungsangebot auch in den eigenen vier Wänden anbieten können. Toben und hüpfen geht nämlich auch ganz gut indoor. Selbst ein kleiner Sandkasten oder eine Alternative zum Karussell können das Kinderzimmer in einen Indoorspielplatz verwandeln. Wir stellen dir ein paar wertvolle Tipps vor, wie du und deine Sprösslinge auch in der Wohnung mit viel Spaß in Bewegung bleiben könnt.

Das geht auch indoor: Klettern, hüpfen, balancieren

Auf Spielplätzen werden viele Möglichkeiten zum Hüpfen, Klettern oder Balancieren angeboten. Das dient den Kindern nicht nur zum Auspowern und Stressabbau, sondern hilft auch die Motorik auszubauen, Koordination zu verbessern und den Gleichgewichtssinn zu stärken. Beim Spielen passiert dies ganz nebenbei. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern Klettermöglichkeiten im Kinderzimmer schaffen oder eine Gelegenheit zum Balancieren anbieten.

Balance-Boards oder Balancierbretter
sind platzsparend und können für viel Trubel im Kinderzimmer sorgen. Auf diesem Board kann balanciert, gedreht und gewippt werden. Manche Balancierbretter enthalten auch ein Kugellabyrinth als Geschicklichkeitsspiel. Mit Füßen oder Händen können die Kugeln mit Hilfe von Gewichtsverlagerung durch das Labyrinth gelotst werden. Topfstelzen oder Balancehalbkugeln nehmen ebenfalls nicht viel Platz im Kinderzimmer ein und können nach dem Spielen wieder in den Schrank geräumt werden. Balancierbalken oder -seile laden auch die Eltern dazu ein, an dem Geschicklichkeitsspiel in den eigenen vier Wänden teilzunehmen.

Neben Sprossenwänden oder Strickleitern lassen sich zum Klettern auch tolle Kletterwände einrichten. Dafür benötigst du eine tragende Wand, an der die Kletterwand montiert werden kann.

Verwende am besten Klettergriffe für Kinder
. Diese sind speziell an die kleineren Kinderhände angepasst.

Purzelbäume schlagen, hüpfen und springen kann in der Wohnung heikel werden. Um die Verletzungsgefahr bei allzu wildem Toben zu minimieren, können Hüpfpolster

auf Fallschutzmatten ausgelegt werden.
Diese praktischen Polster können auch zum Sitzen oder Liegen dienen. Ideal für einen aufregenden Spielplatz im Kinderzimmer.

Schneller, höher, weiter: Ein Mini-Trampolin sorgt für große Freude im Kinderzimmer! Platziere das Trampolin so, dass auch bei sehr enthusiastischen Sprüngen dein Kind ausreichend geschützt ist. Das Trampolin sollte genug Abstand zu den Möbeln haben und auf einer freien Fläche stehen. Bei kleineren Kindern, bis 3 Jahre, ist die Motorik noch nicht so ausgebildet. Da ist es besonders wichtig beim Springen und Hüpfen Hilfestellung zu geben. Auch ein Mini-Trampolin mit Netz und Griffen bietet deinem Kind ein sicheres Hüpf-Vergnügen. Matten und Polster können darüber hinaus einen weichen, schützenden Boden zaubern.

Was wäre ein Spielplatz im Kinderzimmer ohne Wippe, Rutsche und Karussell?

Vor allem Kinderzimmer mit einem Hochbett laden zu der Anschaffung einer Rutsche ein. Zusätzlich zu einer Treppe oder Leiter, kann die Rutsche an das Hochbett angebracht werden. Am Hochbett befestigte Seile oder Sprossenwände machen den Indoorspielplatz im Kinderzimmer perfekt.

Als weitere Spielidee für Kinder machen sich eine Wippe oder ein Kullerkreisel ebenfalls gut. Eine Schiffsschaukel- oder Laufwippe ist für den Innen- wie für den Außenbereich geeignet. Achte darauf, dass der Boden eben ist. Lege unter die Wippe eine Matte oder einen Teppich, um den Boden nicht zu beschädigen und den Lärm zu dämmen.

Der Kullerkreisel ersetzt als Indoor-Aktivität für Kinder das beliebte Karussell auf dem Spielplatz. Der Kuller- oder auch Spielkreisel ist aus stabilem Plastik gefertigt und lässt sich auf dem Boden mit Kind an Bord im Kreis drehen. Das vielseitige Spielzeug kann aber auch zum Wippen oder zum Höhle bauen verwendet werden.

So kannst du dein Kind schon schaukeln

Das Highlight eines jeden Spielplatzes ist natürlich die Schaukel. Diese darf bei einem Indoorspielplatz im Kinderzimmer folglich nicht fehlen. Für die ganz Kleinen gibt es spezielle Schaukeln für den Türrahmen. Diese Schaukel lässt sich ganz leicht montieren und wieder abnehmen. Für größere Kinder eignen sich

sogenannte Hängehöhlen.
Diese können an einem Gestell aufgebaut oder direkt an der Decke montiert werden. Hängehöhlen dienen nicht nur zum Schaukeln, sondern sind auch tolle Rückzugsmöglichkeit und Verstecke.

Sandiges Vergnügen: So wird das Kinderzimmer zum perfekten Indoorspielplatz

Auch der Sandkastenspaß kommt indoor nicht zu kurz. Mit kinetischem Sand können deine Kinder kneten, formen und spielen, ohne dass der Sand die üblichen Verunreinigungen hinterlässt. Kinetischer Sand besteht zu 98% aus natürlichem Quarzsand und zu 2% aus dem chemischen Zusatzstoff Polydimethylsiloxan, auch PDMS genannt. Dieser Stoff verleiht dem Modelliersand seine magischen Merkmale. Denn dieser Zaubersand klebt nicht, hinterlässt somit keine Spuren, kann leicht geformt werden und zerfällt nicht so schnell wie normaler Sand. Für den ultimativen Spielespaß: Stell zusammen mit deinem Kindern die benötigte Menge Zaubersand selbst her. Du benötigst dazu lediglich Mehl, Öl und nach Bedarf ein wenig Lebensmittelfarbe oder auch Glitzer. Misch das 960 g Mehl mit 120 ml Öl (z. B. Raps- oder Babyöl). Färbe den Sand in der Lieblingsfarbe deines Kindes ein und fertig ist der eigene Sandkasten für zuhause.

Auch Indoor-Spiele können für viel Bewegung und Unterhaltung sorgen. Zum Kegeln oder Indoor-Minigolf muss ein wenig Platz geschaffen werden. Doch der Aufwand lohnt sich: Baue einfach zusammen mit deinem Kind einen eigenen Minigolf-Parcours auf. Hürden und Hindernisse können je nach Wunsch gewählt werden: Ob Kinderspielzeug oder unzerbrechliche Deko, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Kegelspiele gibt es als fertiges Set zu erstehen. Diese beinhalten in der Regel neun Kegel und ein paar Wurfkugeln.

Vielseitig einsetzbar: Indoorzelte

Hole ein wenig Camping-Feeling nach Hause! Natürlich kannst du ein herkömmliches Zelt in der Wohnung aufstellen, um daraus eine schöne Höhle zu bauen. Um das ganze optisch ein wenig aufregender zu machen, können auch

Tipis aufgebaut werden.
Diese gibt es in unterschiedlichen Farben und Größen. Wer ein Tipi oder eine Höhle selbst bauen möchte, der kann mit Hilfe von Holzpaletten der Kreativität freien Lauf lassen. Sollte gerade ein großer Pappkarton zur Hand sein, kann daraus auch ein tolles Zelt oder Haus zum Verstecken und Spielen errichtet werden.

Macht besonders viel Freude: Gestalte zusammen mit deinem Kind die neue Behausung und kombinieren so das Basteln und Bauen mit der Indoor-Aktivität. Dabei können kindgerechte wasserlösliche Farben für einen peppigen Anstrich verwendet werden. Bastle zusammen mit deinem Kind Blumen oder Büsche aus Krepppapier, die ihr dann ganz einfach am Haus festklebt. Da wird der Indoorspielplatz im Kinderzimmer zur richtigen Kreativ-Werkstatt.

Fußball-Alternativen für drinnen

Hört sich erstmal gefährlich an, ist aber für Mensch und Wohnungseinrichtung unbedenklich, denn es gibt mehrere Möglichkeiten den Fußballspaß nach Hause zu holen. Als schöne Indoor-Alternative für Ballspiele eignet sich die Türtorwand. Diese besteht aus zwei Fangnetzen: eines zum Fußballspielen und das andere zum Körbe werfen. Mit einer Teleskop-Türstange lässt sich das Zubehör ganz einfach an dem Türrahmen anbringen. Auch Eltern können sich als passionierte Torschützen beweisen und beim Spiel ordentlich mitmischen. Sollten herkömmliche Fußbälle zu viel Lärm verursachen, eignen sich auch weiche Schaumstoffbälle zum Kicken. Für große Kinder gibt es noch die Alternative sich beim Tischfußball auszutoben.

Kickertische gibt es in ganz unterschiedlichen Größen, Varianten und Materialien.

Indoor-Spielspaß garantiert mit Hängehöhlen, Tipis und Balanceboards

Joki Cherry - Kinder-Hängehöhle aus Baumwolle
Joki Cherry - Kinder-Hängehöhle aus Baumwolle
Hängematte.de
99,90 €*
Outdoor Active Indianerzelt
Outdoor Active Indianerzelt
galaxus.de
35,99 €*
Wobbel Original linen-whitewash Balance-Board Baby Mouse
Wobbel Original linen-whitewash Balance-Board Baby Mouse
kindermaxx.de
159,00 €*

Lass dich inspirieren

Lust auf Mode? Willkommen bei LadenZeile! Hier erwarten dich Styling-Tipps, Trends und Oufits für jeden Anlass. Lehn dich zurück und lass dich inspirieren!

Feedback
Nach oben