Finde dein persönliches kleines Schwarzes

Laut Karl Lagerfeld kann man mit dem kleinen Schwarzen niemals over- oder underdressed sein. Will heißen, es ist das Kleidungsstück für alle Gelegenheiten. Eine klare Definition gibt es nicht, so dass es für jeden Stil auch das passende schwarze Kleid gibt!

Bedeckt und trotzdem verführerisch: Schwarze Spitzenkleider

Dass Spitzenkleider spitze sind, wissen wir schon lange. Und gerade mit dem feinem Stoff bedeckte Arme sehen besonders grazil aus. Erstklassige Wahl, wenn du deine Figur gerne zur Schau stellst, ist ein sexy Rückenausschnitt aus dem transparenten Gewebe.

Ganz romantisch: Chiffonkleider in Schwarz

Chiffonkleider verströmen durch mehrere Lagen und das luftige Material einen Hauch von Leichtigkeit und das klappt selbst bei Schwarz! Also schnapp dir das leichte Stöffchen und tanz damit durch die Nacht.

Eleganter Klassiker: Das schwarze Etuikleid

Ein schwarzes Etuikleid ist ein absoluter Verwandlungskünstler. Das taillierte Kleid kannst du sowohl im Büro als auch zur Party anziehen. Dabei sind es mal wieder die Accessoires, die über Tages- oder Abendoutfit entscheiden. Falls du häufig jünger geschätzt wirst – das Etuikleid lässt dich erwachsen und kultiviert aussehen.

Das kleine Schwarze als freches Shirtkleid

Du stehst nicht so auf Chi-Chi und liebst deine Sneaker? Als einfaches T-Shirtkleid mit weißen Sneakern sieht das kleine Schwarze genau so gut aus. Falls du doch mal schicker unterwegs sein willst, peppen glitzernde Accessoires und hohe Schuhe das sportliche Basic-Kleid ganz schnell auf.

Nach oben